Hera LED 24V Dimm-Controller

Artikelnummer: DimmController

x

Zusatzinformation

Hera LED 24V Dimm-Controller

Zum Dimmen aller Hera LED-Leuchten 24V mit einfacher weißer Lichtfarbe.
Geeignet zur Neuinstallation und zum Nachrüsten.
Anschluss zwischen Hera LED 24 V-Trafo und Leuchten.
Mit Memory-Funktion, stellt den vorherigen Schaltzustand nach Netztrennung wieder her.
Jeweils inkl. 12-fach Verteiler für Hera LED 24-Stecker (Sonar: 11 Anschlüsse nutzbar).

Alle Dimm-Controller mit Funk beherrschen "Soft Off", also das weiche Ausblenden beim Abschalten, und "Multicontrol", die Steuerung eines oder mehrerer Controller mit bis zu 7 Fernbedienungen gleichzeitig. Gerade zusammen mit dem neuen Unterputz Funk-Tast-Modul lassen sich so sehr einfach z.B. Wechselschaltungen realisieren. Alle Fernbedienungen sind daher jetzt auch einzeln lieferbar. (Bei älteren Controllern, vor 2018, lassen sich die Fernbedienungen lediglich durch gleiche oder andere Typen ersetzen, nicht ergänzen!)

Der Dimm-Controller ist in folgenden Varianten erhältlich:

  • Der Controller mit Funkfernbedienung (FFB) ist mit verschiedenen Fernbedienungen lieferbar.
    1.) Unterputz Funk-Tast-Modul zur Installation in einer Unterputz- oder Hohlwanddose. Funktioniert mit Tastern der Schalterserien beliebiger Hersteller. Anschluss in der Dose direkt an 230 V. Zum Dimmen und Schalten der Hera Leuchten mit normalem Wandschalter ohne "lose" Fernbedienung. Das einzeln erhältliche Unterputz Funk-Tast-Modul ohne Controller kann ergänzend zur Einrichtung von z.B. Wechselschaltungen genutzt werden.
    Montage an 230V bitte nur durch qualifiziertes Fachpersonal.
    2.) Anbau-Version als kleines Handgerät mit Wandhalterung
    3.) Einbau-Version für die Ø35 mm-Bohrung, bzw. mit beiliegendem Gehäuse auch zum Aufschrauben
    4.) 4-Kanal-Fernbedienung in "Unterhaltungselektronik-Optik", mit der 4 unabhängige Controller(gruppen) gesteuert werden können. Kann auch gleichzeitig mit Dynamic-Controllern kombiniert werden.
    5.) Erweiterungs-Controller ohne eigene Fernbedienung. Wird mit der FFB eines anderen Controllers gesteuert.
    Mit einer FFB, bzw. pro Kanal, können beliebig viele Funk-Controller in Reichweite gleichzeitig angesteuert werden. So können z.B. Leuchten auf gegenüberliegenden Seiten eines Raumes ohne Kabelverbindung gemeinsam gesteuert werden.
    Die Leistung pro Controller beträgt 80 W.
  • Der Dimm-Controller (1-10 V) zur Steuerung per Dimmschalter hat eine Steuerleitung (300 mm, Dimmstrom <1mA) mit Mini AMP-Stecker, an die ein 1-10V Dimmschalter angeschlossen wird. Der separate Dimmschalter kann ein Hera Anbaudimmer sein oder auch ein passender Wandeinbaudimmer. (Dieser Controller ist nicht für die Steuerung per Halogen- oder Leuchtstofflampen-Dimmer geeignet. Zu diesem Zweck gibt es einen speziellen dimmbaren LED-Trafo, HS-011934, siehe unter Hera Trafo LED 24)
    Leistung pro Controller bis 80 W.
  • Der Dimm-Controller DALI kann an einen einfachen Taster (ohne Glimmlampe)  oder an ein DALI-Bussystem angeschlossen werden. Bis zu 4 Controller können über einen oder 2 parallele Taster gesteuert werden. Die Steuerleitung (300 mm) ist zweiadrig mit Aderendhülsen. Eine Anschlussanleitung und Funktionsbeschreibung als PDF zum Download finden Sie hier.
    Leistung pro Controller bis 120 W.
  • Der WiFi-Controller wird per Smartphone-App gesteuert. Es wird eine eigene WLAN-Verbindung geöffnet oder der Controller wird in ein vorhandenes WLAN eingebunden. Die Steuerung per App ermöglicht weitergehende Einstellungen, wie z.B. programmierbare Szenen. Die Einbindung ins heimische WLAN ermöglicht größere Reichweiten und die gleichzeitige Steuerung einer nahezu unbegrenzten Anzahl von Controllern. Die kostenlosen Apps dazu finden Sie im iTunes App-Store und bei Google Play.
    Leistung pro Controller bis 100 W.
  • Der ZigBee-Controller ermöglicht durch die Anbindung an die Hue Bridge 2.0 von Philips die Integretation in SmartHome-Systeme, z.B. Hue, Apple HomeKit, Nest, Devolo, Somfy. Die Steuerung erfolgt mit den entsprechenden Apps auf Smartphone, Tablet, Watch und Computer. Die Software kann die vollständige Steuerung der Leuchten inkl. Gruppierung, Szenarien und Zeitsteuerung ermöglichen. Benötigt wird die Philips Hue Bridge 2.0 oder z.B. RaspBee. Das ZigBee-Signal reicht bis zu 50 m. Eine Liste kompatibler Systeme stellt Hera in diesem PDF zur Verfügung.
  • Der Dimm-Controller Sonar wird unsichtbar im Inneren des Möbels angebracht, z.B. an der Möbelseite oder unter dem Oberboden, und durch das Holz hindurch mittels "Handauflegen" gesteuert. Kurzes Antippen der Stelle über dem Sonar schaltet, längeres Halten dimmt abwechselnd auf und ab. Möglich ist das Schalten und Dimmen durch bis zu 40 mm Holz, Glas, Stein oder Keramik hindurch. Die Anschluss- und Dimmleitungen sind 2,5 m lang, es liegen ein 11-fach Verteiler, ein Klebepad und eine Montageschraube bei.
    Leistung pro Controller bis 48 W.

Alle Controller benötigen einen 24V LED-Trafo zur Funktion. Die Leistung des Trafos orientiert sich an der Gesamtwattage der angeschlossenen Leuchten und muss nicht mit der maximalen Schaltleistung des Controllers übereinstimmen. Mehrere Controller können an einem Trafo angeschlossen und ungedimmte Leuchten können auch parallel zum Controller am selben Trafo betrieben werden.
Zur LED-Dimmung per normalem Wandeinbaudimmer ist ein spezieller Dimm-Trafo erhältlich. Beschreibung und Auswahl siehe "Hera Trafo LED 24V".

Durch die neuen Dimm-Controller Funk (Jahrgang 2018) ist es jetzt sowohl möglich, mit einer Fernbedienung mehrere Controller als auch einen Controller mit mehreren, auch unterschiedlichen, Fernbedienungen zu steuern. Und sogar beides gleichzeitig in Kombination.
Die neuen Unterputz Funk-Tast-Module ermöglichen dabei die einfache Steuerung über Wandtaster in beliebigem Design.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller Hera
Hersteller-Artikelnr.  

* benötigte Angaben

19,64 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein